Artikelbild
Eurocrime Double Feature L.E.
Beschreibung: DIE LETZTE RECHNUNG SCHREIBT DER TOD (Milano violenta) Ein Raubüberfall auf ein großes Industriegebäude. Die Polizei umstellt das Haus. Zwei der Gangster können mit dem Geld fliehen, die beiden anderen erzwingen durch Geiselnahme ein Fluchtauto. Doch sie kommen nicht weit, denn das Benzin geht aus. Einer der Gangster wird an der Tankstelle erwischt, der andere, aus Zuhälterkreisen, flüchtet verletzt zu einer Prostituierten. Von ihr erfährt er, dass die mit dem Geld geflüchteten Komplizen in einem alten Schlachthof untergetaucht sind. Die Jagd nach dem Geld beginnt, ein Komplize traut dem anderen nicht über den Weg, jeder will den Hauptanteil. Wer im Weg steht wird kaltblütig liquidiert. Die letzte Rechnung zahlt der Tod... Italien 1976 Ein Film von Mario Caiano (Die Killermeute) Darsteller: Claudio Cassinelli (Paco – Kampfmaschine des Todes; Killer Cop) / Elio Zamuto (Camorra – Ein Bulle räumt auf; Shoot First, Die Later) / Silvia Dionisio (Eiskalte Typen auf heissen Öfen; Horror-Sex im Nachtexpress) / John Steiner (Tenebrae; Mannaja – Das Beil des Todes) Technische Daten: Bild: 1,85:1 (anamorph) Ton: Deutsch - Dolby Digital 1.0 (Mono) Untertitel: Deutsch (für gekürzte Szenen) Laufzeit: ca. 92 Minuten Extras: - Italienischer Kinotrailer - Trailershow THE OPIUM CONNECTION (Afyon oppio / The Sicilian Connection) Die Herstellung und der Vertrieb von Opium und dem daraus gewonnen Heroin liegen in den Händen einer verzweigten internationalen Gangsterorganisation. Joseph Coppola, Topagent der US-Anti-Drogenbehörde, kämpft mit äußerstem Einsatz für die Ausrottung des mächtigen Syndikats. Sein Auftrag führt ihn von Afyon in der Türkei, wo das Opium hergestellt wird, über Sizilien, wo die Mafia die Heroinherstellung und den Weitertransport in die USA kontrolliert, bis zurück nach New York. Coppola übernimmt zur Tarnung einen Nachtclub und gibt vor, selbst 500kg Rohopium kaufen zu wollen. Wird ihm der Trick gelingen, so an die Hintermänner heranzukommen? Frankreich / Italien 1972 Ein Film von Ferdinando Baldi Darsteller: Ben Gazzara / José Greci / Jess Hahn / Malisa Longo / Silvia Monti / Mario Pilar / Fausto Tozzi Technische Daten: Bildformat: 2,35:1 (16:9 anamorph) Sprachen: Deutsch, Italienisch Mono Untertitel: keine Laufzeit: ca. 94 Minuten (Uncut) Extras: - Gekürzte italienische Fassung (restauriert) - Gekürzte italienische Fassung (unrestauriert) - Englischer Vorspann
Shop
Code
ArtikelNR: 95352
Verfügbar: 4-6 Tage
Schauspieler: Claudio Cassinelli,Elio Zamuto, Sylvia Dionisio
Regisseur: Ferdinando Baldi,Mario Ca
Label: FilmArt
Genre: Action, Thriller
Disk(s): 2
J.K.
Produktions Jahr: 1976
Ton: DD 1.0 Mono
Sprache: Deutsch, Italienisch
Laufzeit: 92 Minuten
Bildformat: High Definition
Verpackung: Amaray Case
Extras: - Set mit 2 DVDs - Limitierte von 400 Exemplare - Zwei harte Eurocrime-Knaller in einer Edition - Wendecover - Ungeschnittene Fassungen!

23.70 € | Fr.24.90.-